Wir haben eine neue PV-Anlage mit 30 kW installiert.
Den ganzen Solarstrom benötigen wir für den Eigenverbrauch, indem wir tagsüber bei Sonnenschein das Aluminium aufschmelzen oder warmhalten.

Ein weiterer Schritt Richtung Industrie 4.0!

Der neue Vergütungsofen kann direkt vom QM-Büro gesteuert und überwacht werden.
Alle Daten werden auf dem Controller gespeichert, visuell angezeigt und geprüft.

Herzliche Gratulation!

Unser Lehrling Enes Gibanica hat die 3-jährige Lehre als Gussformer erfolgreich abgeschlossen.
Er übernimmt nach der Lehre die Schmelzerei und wir freuen uns, ihn in unserem Team zu haben.